Statistiken

Besucher
14963
Beiträge
367
Weblinks
2
Anzahl Beitragshäufigkeit
876403

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Elsenbach im Lkr. Mühldorf am Inn

3 junge Männer verunglücken schwer, Fahrer hatte 1,78 Promille im Blut, Elsenbach, Lkr. Mühldorf am Inn
 
 
Drei Jugendliche, verunglückten am Sonntagabend auf der Gemeindeverbindungsstraße von Egglkofen nach Neumarkt Sankt Veit kurz vor Elsenbach im Landkreis Mühldorf. Der BMW, besetzt mit drei jungen Männern, kam in einem Waldstück von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Wrack kam am Waldrand im dortigen Straßengraben zum Liegen. Die Feuerwehren aus Egglkofen und Neumarkt-Sankt-Veit sowie Elsenbach, retteten die eingeklemmten Insassen mit hydraulischem Rettungsgerät. Ein Großaufgebot von seitens des Rettungsdienstes war vor Ort. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. In wie weit Alkohol bei diesem Verkehrsunfall eine Rolle spielte, werden die Ermittlungen der Polizei Mühldorf a. Inn zeigen. Die Einsatzkräfte betreuten die Eintreffenden Angehörigen und Freunde der Verunglückten.
 
 
 

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Am Sonntag, 24. Mai, gegen 18:25 Uhr kam der 20-jährige Fahrzeugführer eines BMW bei Elsenbach in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste ins Krankenhaus Mühldorf gebracht werden. Bei dem Unfall wurde sein 19-jähriger Beifahrer in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden; anschließend wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein gebracht. Ein weiterer 19-jähriger Mann, der auf der Rückbank saß, wurde mittelschwer verletzt und kam ebenfalls ins Krankenhaus Mühldorf.

An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 1500 Euro. Die Feuerwehren Neumarkt-St. Veit, Egglkofen und Elsenbach unterstützten gewohnt tatkräftig bei der Bergung und Versorgung der Verletzten und der Verkehrsregelung. Da bei dem Unfallfahrer eine Atemalkoholkonzentration in Höhe von 1,78 Promille festgestellt wurde, wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sein Führerschein wurde sichergestellt. Der junge Mann hat nun mit einer empfindlichen Geldstrafe und dem längerfristigen Verlust seines Führerscheines zu rechnen.

 

fib VU Elsenbach online0001

 

fib VU Elsenbach online0002

 

fib VU Elsenbach online0003

 

fib VU Elsenbach online0004

 

fib VU Elsenbach online0012

 

fib VU Elsenbach online0013