Statistiken

Besucher
14963
Beiträge
367
Weblinks
2
Anzahl Beitragshäufigkeit
875230

Heisse Sache

FFW Waldkraiburg Atemschutzübung unter reellen Bedingungen; Wie entsteht ein Brand und welche Auswirkungen gibt es; Im Keller eines Abrissgebäudes in der Böhmerwaldstraße wurde im Keller ein Brand gelegt; Stadt Waldkraiburg im LKR Mühldorf 27.10.14 ab 19 Uhr
In ein Kellerraum eines Abrissgebäudes in der Böhmerwalstraße wurde ein kleiner Holzstapel angezündet aber bei der Entstehung des Brandes gab es 13 Zeugen.  Die Feuerwehrmänner wurden Zeugen wie der Brand sich ausbreitet, wie sich die Rauchgase ausbreiten und wie die Temperaturen schnell ansteigen. Es wurde nicht nur geübt wie ich so ein Feuer lösche bzw. unter Kontrolle halte sondern auch wie Mann sich bei einem solchen Brand verhält. Den Floriansjüngern aus Waldkraiburg wurde gleich zwei mal heiß und das im wahrsten Sinne des Wortes. Zunächst waren Sie in einem Raum zusammen mit dem Feuer wo Temperaturen bis zu 800 C herrschen und danach mussten Sie einen der beiden Ausbilder vom Keller in Freie retten. Zu den Temperaturen: Im Deckenbereiches des Kellerraumes wurden Temperaturen bis 800C und im Bodenbereich auf ca. 60 cm sind es aber immerhin auch noch so ca. 120 C.  Die Übung wurde unter vollen Sicherheitsaspekten der Feuerwehren durchgeführt. 

fib Uebung FW WKBG -0014fib Uebung FW WKBG -0001fib Uebung FW WKBG -0002fib Uebung FW WKBG -0005fib Uebung FW WKBG -0006fib Uebung FW WKBG -0008fib Uebung FW WKBG -0009fib Uebung FW WKBG -0010fib Uebung FW WKBG -0012fib Uebung FW WKBG -0015fib Uebung FW WKBG -0016fib Uebung FW WKBG -0020fib Uebung FW WKBG -0021fib Uebung FW WKBG -0022fib Uebung FW WKBG -0024