Statistiken

Besucher
14963
Beiträge
367
Weblinks
2
Anzahl Beitragshäufigkeit
876358

Eingeklemmte Person nach spektakulärem Stadtunfall in Vilsbiburg, Lkr. Landshut,

​Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Feuerwehren aus Vilsbiburg und Geisenhausen gerufen. In der Landshuter Straße auf Höhe der Aral-Tankstelle kam es zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Der ersten Spurenlage nach, wollte ein Opel Lenker aus der Tankstelle in die Landshuter Straße einfahren und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Fiat. Laut Anwohnern hat sich der Fiat mindestens zweimal überschlagen, bevor er auf dem Dach zum Liegen kam. Da die Lenkerin zunächst nicht befreit werden konnte, wurde die Feuerwehr mit hydraulischem Gerät hinzugezogen. Die Feuerwehr Geisenhausen konnte bereits auf der Anfahrt umkehren, da die eingeklemmte Person von den Rettungskräften durch eine offene Türe aus dem Fahrzeug gerettet werden konnte. Ein Aufgebot von Schaulustigen fand sich an der Unfallstelle ein und beobachtete das Handeln der Rettungskräfte. Beide PKW Lenker wurden mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Über die Schadenshöhe kann derzeit nichts gesagt werden. ​
 
 
fib VU Vilsbiburg LandshuterStr0100
 
 
fib VU Vilsbiburg LandshuterStr0101
 
 
fib VU Vilsbiburg LandshuterStr0102