Statistiken

Besucher
14963
Beiträge
367
Weblinks
2
Anzahl Beitragshäufigkeit
876421

Zimmerbrand mit einer Toten und zwei Verletzten

Zimmerbrand mit einer Toten und zwei Verletzten

 

NEUFRAUNHOFEN, LKR. LANDSHUT. Zu einem tragischen häuslichen Unfall kam es am Freitagabend (13.03.). Vermutlich beim Umgang mit einer brennenden Kerze kam eine 84-jährige Frau ums Leben. Ihr 87-jähriger Ehemann wurde schwer verletzt.

Durch die ILS Landshut wurde bei der Einsatzzentrale der Polizei zunächst eine "unklare Rauchentwicklung" in einem Anwesen im Ortsteil Hohenwart gemeldet. Kurz darauf folgt eine weitere Mitteilung, dass in dem Wohnhaus eine Person tot und eine zweite schwer verletzt ist.

Bei den beiden Bewohnern handelt es sich um ein älteres Ehepaar. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen könnte die Kleidung der 84-jährigen Frau beim Entzünden bzw. sonstigen Umgang mit einer Kerze Feuer gefangen haben. Ihrem ebenfalls anwesenden 87-jährigen Ehemann gelang es nicht mehr, Hilfe zu leisten. Die Frau konnte letztlich von der Feuerwehr nur noch tot in den Räumen aufgefunden werden. Ihr Mann wurde durch Feuer und Rauch lebensgefährlich verletzt.

Aufmerksam auf den Brand bzw. tödlichen Unfall wurde die Tochter der Eheleute. Die 61-Jährige wohnt in der Nähe und schaute nach ihren pflegebedürftigen Eltern, nachdem sie diese telefonisch nicht erreichen konnte. Auch sie erlitt eine Rauchvergiftung und wurde wie ihr Vater in ein Landshuter Krankenhaus eingeliefert.

Der entstandene Sachschaden in dem betroffenen Zimmer ist eher gering. Er dürfte maximal im unteren vierstelligen Eurobereich liegen.

Die polizeilichen Ermittlungen wurden vom Kriminaldauerdienst Landshut vor Ort aufgenommen. Nach derzeitigen Stand der Dinge deutet alles auf ein tragisches Unglück hin. 

 

fib Brand Hohenwart 0001

fib Brand Hohenwart 0004

fib Brand Hohenwart 0006

fib Brand Hohenwart 0008

fib Brand Hohenwart 0011

fib Brand Hohenwart 0014

fib Brand Hohenwart 0016

fib Brand Hohenwart 0019